+++ Aktuelles +++

 

Um uns alle vor den Folgen des Corona-Virus zu schützen, werden meine Kurse bis auf Weiteres nicht stattfinden. Alle bisherigen Buchungen bleiben bestehen. Hierfür werde ich alternative Termine anbieten. Ich hoffe, dass du gesund bleibst und ich dir bald wieder neue Kursangebote anbieten kann.

 

 

Also nutzen wir die Zeit zu Hause, für die Dinge die im Alltag zu kurz kommen. Zeit für die Familie und auch für unsere Hobbys die unser Leben so besonders machen.

 

Solltest du Fragen haben, kannst du mich per E-Mail oder telefonisch erreichen.

 

 

Der Online Shop und Service  bleibt wie gewohnt geöffnet.

 

 

Liebe Grüße Lucian Bergmann


GPS mit Lucian Bergmann                                                                                Ich bin outdoorbegeisterter                     GPS-Experte und biete:

GPS-Kurse

 - Theorie

 - Praxis

 

GPS-Verleih

- Garmin GPS-Geräte        -  Notfall-Sender 

    SPOT Gen3

Wanderungen

mit und ohne GPS



- für Geo-Cacher

- für Wanderer

- für- Radfahrer

- für Abenteurer

- geführte  Wanderungen

- aktiv Ü 55  





         Reparatur-Set

 

   - Oregon 200 bis 550

   - Oregon 600 / 700

   - Montana (alle Modelle)

   - Edge 1000

   - Sportsonnenbrille mit                      Sehstärke

   - uvm.

  Reparatur- Service

 

Epfehlung:

   -Komplett - Reparatur

       Anleitungen

 

-  kostenfreien Karten aus dem 

    herunter laden

 

-  Grundeinstellung 

     -  Oregon 600 

     -   Map 64s



Kontakt
Lucian Bergmann, Lützenkirchener Str. 354, 51381 Leverkusen
Fon:  
+49 (0) 2171 7052328, Mail: Lucian-Bergmann@t-online.de

Bilder von der GPS-Praxis-Wanderung zum Kochshof

Bei vorfrühlingshaftem Wetter sind wir Sonntag, dem 17. Februar, erneut die 14,5 km lange Wandertour im Bergischen Land von Odenthal zum Kochshof, einem historischen Hof aus der Zeit der Grafen von Berg, gegangen. Hier erwartete uns eine deftige Mahlzeit aus dem Dutch Oven. Möchtest Du bei meiner nächsten GPS-Wandertour gerne dabei sein? Wirf einen Blick in meinen Event-Kalender und melde Dich an!



Lucian Bergmanns Hand hält Garmin MAP66s
Robust: das Garmin MAP66s/st

Warum Outdoor-Navis?

Warum extra GPS-Geräte, wo doch jedes Smartphone satellitengestützte Navigation liefert? Spätestens wenn dem Handy-Akku in den Bergen der Saft ausgeht, stellt sich diese Frage nicht mehr. Da brauchst Du verlässliche Freiheit - garantiert durch eine lange Akkulaufzeit, ein robustes Gehäuse und hochempfindliche Empfänger. Einige Outdoor-Navis haben noch smarte Zusatzfunktionen. Am besten, Du definierst Deine persönlichen Anforderungen.


Newsletter

Trage Deine E-Mail-Adresse in meinen Verteiler ein, und ich halte Dich über Neuigkeiten und Events zu GPS-Navigation auf dem Laufenden.

Porträtfoto Lucian Bergmann

Gästebuch

Kommentare: 27
  • #27

    Ulrich Görder (Sonntag, 21 Juni 2020 13:14)

    Hallo Herr Bergmann,
    ich bin sehr sehr froh, dass ich ihr Reparaturkit für mein Garmin 450 gefunden habe.
    Nach meiner Reparatur mit ihrem neuen Seitenteil funktioniert der Ein/Ausschalter wieder wie neu. Klasse!
    Ich kann nur jedem dieses Kit empfehlen.
    Der Sekundenkleber ist aber ein 'Teufelskleber' und ich kann nur jedem raten Gummihandschuh zu verwenden. :-)

  • #26

    Odo Spahn (Montag, 15 Juni 2020 19:40)

    Danke für die rasche Lieferung und das reparierte Garmin 600 ist durch den neuen Einschaltknopf wieder "fast" neu....
    Liebe Grüße aus Österreich
    Odo Spahn

  • #25

    Michael Maute (Dienstag, 09 Juni 2020 20:43)

    Hallo Herr Bergmann,
    auf diesem Weg nochmals vielen Dank für Ihren Einsatz und die Unterstützung.

    Nach längerer Nutzungspause hat sich an meinem Montana 600 der Ein/Aus-Schalter am Ende unserer letzen Wanderung in mehrere Teilen auf- und vom Gerät abgelöst. Da wir das Gerät gerade jetzt für eine Streckenwanderung verwenden wollten, war guter Rat teuer. Auf der Seite von Herrn Bergmann bin ich dann auf das Reparaturset gestoßen. Ein kurzes Telefonat, online bestellt und schon einen Tag später habe ich das Set erhalten.
    Die Gummierung am Gerät kann man rund um die aufgelegte Reparaturleiste bedenkenlos mit einem scharfen Messer einschneiden, da sich darunter das Gehäuse aus Metall (oder Hartplastik?) befindet. Zur Displayseite passt alles perfekt. Und an der Rückseite habe ich nach einem Tipp durch Herrn Bergmann etwas der alten Gummierung stehen lassen und mich dann vorsichtig an den richtigen Schnitt herangetastet. Mit dem im Set gelieferten Kleber ließ sich das Werk am Ende problemlos vollenden.
    Das Montana ist jetzt wieder einsatzbereit und hält hoffentlich noch ein paar Jahre durch.

  • #24

    Karl Böhringer (Donnerstag, 04 Juni 2020 10:56)

    Hallo Herr Bergmann,

    der Einschaltknopf an meinem Oregon 450 hatte sich komplett aufgelöst. Zum Glück habe ich ihren ServiceKid im Internet gefunden. Eine gute und einfache Lösung. Für den Service vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Karl Böhringer

  • #23

    Simone Brendler (Mittwoch, 03 Juni 2020 22:28)

    Glücklichweise bekam ich den Tipp, hier mein defektes Garmin Oregon hinzuschicken.
    Ein superschneller, sehr freundlicher und total unkomplizierter Service, den ich gerne weiter empfehle!!!!!

  • #22

    Christian Holtgrewe (Mittwoch, 13 Mai 2020 13:24)

    Hallo Herr Bergmann,

    am WE hat sich der Einschaltknopf an meinem Oregon600 vollends aufgelöst. Zum Glück hatte ich schon ihre Reparaturleiste vor ein paar Wochen geordert. Gestern in aller Ruhe eingebaut, mit etwas handwerklichen Geschick ohne Probleme. Einfach eine tolle Lösung. Für den Service vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Christian Holtgrewe

  • #21

    Thomas Schweda (Montag, 27 April 2020 14:50)

    Ich vergebe 7 Sterne * * * * * * * 22.4.2020
    So einen Service kennt man heutzutage gar nicht mehr...prompt, freundlich,, wohlwollend und fair. Ich habe Herrn Bergmann am Ostermontag angemailt und er hat sich am selben Tag, am Feiertag telefonisch (AB) bei mir zurückgemeldet... am Feiertag! Am nächsten Tag haben ich mit dem sympathischen Herrn telefoniert und die Details zur Reparatur meines Garmin Oregon 450 besprochen. Der Einschaltknopf war sehr „verhunzt“ und ich habe eher damit gerechnet, daß das Garmin nicht mehr repariert werden kann. Jetzt habe ich es vor mir liegen und es funktioniert wieder tadellos, bzw. es funktioniert sogar, nach der Bereinigung der Software besser als vorher. Es fährt viel schneller hoch. Man sieht am Garmin durchaus Reparaturspuren aber ich will das Gerät ja nicht in der Glasvitrine anschauen, es geht ja um die Funktionalität.
    Ich weiß mit Superlativen sollte man zurückhaltend sein aber besser als dieser Service kann der Service im https://de.wikipedia.org/wiki/Burj_al_Arab dem einzigen 7 Sterne Hotel der Welt auch nicht sein. Deshalb vergebe ich 7 Sterne. Es gibt in der Servicewüste Deutschland schon genug miesepetrige und unmotivierte „Servicekräfte“. Wer z. B. schon mal eine halbe Stunde in einer Warteschleife gesteckt hat und dann entsprechendes Personal an der Strippe hatte, weiß wovon ich rede.
    Ausnahmen bestätigen die Regel, Herr Bergmann stellt hier ganz klar eine Ausnahme dar.

  • #20

    Frank (Freitag, 20 März 2020 12:16)

    Das Reparaturset für mein Garmin Oregon 450 war sehr gut und kann ich jedem empfehlen, der ebenfalls wie ich den Einschaltknopf beschädigt oder aufgelöst hat.
    Sehr zu empfehlen.

  • #19

    Martin Schweinberger (Samstag, 29 Februar 2020 17:03)

    Ich kann mich den anderen Gästebucheintragungen nur anschließen. Top-Service und eine saubere Sache!
    Bei meinem Garmin 650 hatte sich der Gummi vom Einschaltknopf aufgelöst und war irgendwann komplett abgefallen. Auch das darunter liegende Plastikteil, die Verbindung zum Mikroschalter, ging dabei verloren. Das Gerät selber war noch funktionstüchtig, musste aber immer mit einem Streichholz o.ä. angeschaltet werden und war natürlich nicht mehr wasserdicht.
    Da Garmin keinerlei Reparaturservice anbietet (eigentlich ein Grund, deren Produkte nicht mehr zu kaufen, leider kenne ich keine bessere Alternative), habe ich im Netz gesucht und bin auf Lucian Bergmann's Homepage und Reparaturvideos gestoßen.
    Selber habe ich mir die Reparatur dann aber doch nicht zugetraut, also nahm ich telefonisch Kontakt auf, um eine Reparatur durch ihn zu besprechen.
    In zwei netten Telefonaten klärten wir noch ein paar Randbedingungen, die aber alle auch sauber auf der Homepage stehen. Bei mir stand schon nach ein paar Tagen eine Tour an, bei der ich mein Oregon benötigte. Herr Bergmann sicherte mir zu, mein Gerät schnellstmöglich zu reparieren, was dann auch geschah. Natürlich wird das nicht jedesmal möglich sein, aber in meinem Fall hatte ich das Gerät innerhalb einer Woche wieder zurück.
    Der Einschaltknopf und der Gummistreifen auf der Seite sind sauber und professionell repariert. Die Tastendruck fühlt sich jetzt härter an als zuvor, ist dadurch aber nicht mehr so schwammig und undefiniert wie im Originalzustand.
    Inzwischen habe ich das Gerät schon einige Tage unter relativ harten Bedingungen und Feuchtigkeit testen können und es funktioniert alles tadellos.
    Ich kann Herrn Bergmann und seinen Service jedem weiteren Oregon-Opfer nur empfehlen und werde auch gerne nicht nur durch diesen Eintrag, sondern auch durch Mundpropaganda im Freundeskreis für ihn Werbung machen.

  • #18

    Reiner Bruder (Montag, 27 Januar 2020 13:54)

    Hallo Herr Bergmann,
    danke für die schnelle Lieferung. Hat alles super geklappt.
    Ihre Frage, wie ich Sie gefunden habe
    Auf das Angebot bin ich bei der Suche nach dem Einschaltknopf für mein Oregon 450 im Internet gestoßen.
    Gruß aus der Prignitz
    Reiner Bruder

  • #17

    Peter Röll (Montag, 27 Januar 2020 13:34)

    Nachdem mir bei der Hotline von Garmin Deutschland mitgeteilt wurde, dass Garmin keine Geräte repariert und es für meinen Oregon 600 (5 Jahre alt) auch keine Ersatzteile gibt, war ich sehr enttäuscht. Da mein Gerät voll funktionsfähig war und sich nur der Einschaltknopf an der Seite auflöst hatte, suchte ich im Internet nach einer Lösung.
    Zum Glück landete ich auf der Internetseite von Herrn Bergmann. Sein Video klang vielversprechend. Habe sofort einen Reparaturtermin vereinbart und das Gerat abgeschickt. 5 Tage später hatte meinen Oregon 600 reparariert zurück. Super, saubere Arbeit !!! Jetzt kann ich mein GPS-Gerät wieder uneingeschränkt nutzten.
    Herzlichen Dank an den Profi und viele Grüße aus Karlsruhe.

    Peter Röll

  • #16

    Jöri Theres (Freitag, 20 Dezember 2019 13:52)

    Herr Bergmann
    besten dank für die Lieferung der Reparatur liste 3x in die Schweiz hat bestens geklappt.
    Dank den Filmli wurde die Reparatur einfach zu machen.
    gruss aus der Schweiz
    Jöri Theres

  • #15

    Rainer Pflüger (Mittwoch, 30 Oktober 2019 16:02)

    Nochmals vielen herzlichen Dank Herr Bergmann,
    für die schnelle Lieferung. Es hat wunderbar geklappt, alles wieder OK.
    Ihre Frage, wie ich Sie gefunden habe. Ein Herr in der Abteilung für Navigatons-
    Geräte der Firma Globetrotter - Stuttgart hatte mir Ihre Interntadresse gegeben.

    Gruß Rainer Pfl.

  • #14

    D‘Acquisto Mario (Freitag, 04 Oktober 2019 20:23)

    Erst mal etwas zur Historie vor Kontaktaufnahme mit Herrn Bergmann:
    Gerät Oregon 600t, gekauft Juli 2013. Hobbies: Bergwandern und Geocaching. Dementsprechend wurde das Gerät viel benutzt. Im August während einer Wanderung mitten in den Bergen löst sich der An/Aus Schalter auf. Das Gerät ansonsten immer noch voll funktionsfähig. Kontakt mit Garmin. Angebot: 40 Euro Rabatt für den Kauf eines neuen Gerätes im Online-Shop. Mein voll funktionsfähiges Gerät (nun nicht mehr wasserdicht) darf ich entsorgen. ???! Soviel von Seiten des Herstellers. Mir ging es hier mitnichten um das Geld. Leider wurde mir von Garmin keine andere Alternative geboten. Aus deren Sicht macht ein Reparaturservice keinen Sinn. Habe dann im Internet recherchiert und bin auf die Webseite von Lucian Bergmann gestoßen. Der erste Verdacht meinerseits: Ach, ne Ente zum Einkassieren von Gerät und Vorkasse. Habe mir dann aber die Webseite näher angeschaut und entsprechende Youtube Videos. Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich telefonischen Kontakt aufgenommen. Schnell wurde klar, dass Herr Bergmann hier eine absolut seriöse und fachlich sehr kompetente Unterstützung in der Reparatur dieser Geräte anbietet. Im Rahmen des Gespräches Rahmenbedingungen abgeklärt, die auch auf seiner Website hinterlegt sind. Hatte das Gerät versendet und erhielt daraufhin eine Bestätigung über den Eingang und den Zahlungsmodalitäten. Nach Überweisung erfolgte die Reparatur und knapp 2 Wochen nach Versendung habe ich heute ein top repariertes Gerät zurück erhalten. Ich bin absolut zufrieden und fühle mich jetzt auch dazu verpflichtet, dass hier so zu schildern und jedem mitzuteilen. Als nächstes werde ich erneut Kontakt mit Garmin aufnehmen und hinterfragen, warum in so einem Fall wie meinem dieser Kontakt nicht erwähnt wurde. Sie müssen hier keinerlei Gewähr noch Produktgarantie übernehmen. Nach der Zeit erwarte ich das nicht. Aber in der heutigen Zeit erwarte ich keine Wegwerfmentalität empfohlen zu bekommen. Wenn ein Gerät kaputt ist, ok, aber nicht, weil ein Plastikteil, ein Knopf aufgrund einer Materialermüdung zerbröselt und dieser mit akzeptablen Zeit- und Materialaufwand zu reparieren ist. Dank Herrn Bergmanns Kompetenz und Engagement ist diese Lücke geschlossen. Garmin täte gut daran, das mal zu überdenken. Trotz dieses Ärgernisses bin ich immer noch bereit, beim nächsten Kauf wieder auf Garmin zu setzen. Und daran trägt auch Herr Bergmann seinen Teil zu bei. Ich hätte hier auch einfach nur Danke schreiben können, aber das wäre einfach zu wenig gewesen. Mit freundlichen Grüßen M.D

  • #13

    Uwe Westphal (Mittwoch, 25 September 2019 13:15)

    Das Navi Oregon 450 mit der Ersatz Gummileiste ist wieder voll einsatz fähig.
    Der Einbau der Ersatzleiste war einfach und schnell erledigt.

    Danke, Gruß Uwe

  • #12

    Günter P. (Freitag, 20 September 2019 20:30)

    Die selbst durchgeführte Reparatur meines Oregon 450 war problemlos. Der Einschaltknopf funktioniert wieder einwandfrei.
    Danke für die schnelle Lieferung des Reparatursets.
    Auf das Angebot bin ich bei der Suche im Internet nach Eratzteilen gestoßen.
    Viele Grüße Günter P.

  • #11

    MD (Donnerstag, 11 Juli 2019 09:44)

    Auch bei meinem Oregon 450 löste sich der Ein/Ausknopf auf. Ein kurzer Kontakt mit Lucian und schon war das GPS auf dem Weg zur Reparatur nach Leverkusen. Binnen einer Woche hatte ich mein Gerät runderneuert zurück und funktioniert super. Diese Reparatur lohnt sich auf jeden Fall.
    Danke für den netten Kontakt und die Reparatur.
    Gruß M.D.

  • #10

    Michael Nussbaum (Mittwoch, 10 Juli 2019 15:50)

    Ausgerechnet 2 Tage vor dem Urlaub streikt mein Garmin 62 St. Die importierten gpx Dateien waren nicht sichtbar. Mit der Fernwartung ( TeamViewer) hat Lucian Bergmann das Problem schnell und souverän gelöst. Der Urlaub war "gerettet". Ein Superservice! Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße. Michael Nussbaum

  • #9

    klauspi (Freitag, 05 Juli 2019 21:10)

    Schade, dass bei meinem Oregon 450 der Einschaltknopf jetzt erst den Geist aufgab! Der umgehend gelieferte Ersatz funktioniert nach der einfach zu bewerkstelligenden Montage (habe das Video vorher angeschaut) nämlich viel besser, als das Original jemals funktioniert hat.
    Außerdem: Daumen hoch für das Setzen eines Zeichens gegen die Wegwerfmentalität!

  • #8

    Oliver Pauly (Sonntag, 16 Juni 2019 23:56)

    Die Reparatur hat unkompliziert, freundlich, schnell und mit einem tollen Ergebnis stattgefunden.
    Das Ein und Ausschalten klappt sogar besser wie vorher.
    Nun geht es wieder auf Cachetouren mit unserem Garmin Oregon 400 T.

    Vielen Dank aus Ratingen

    Oliver Pauly

  • #7

    Frank Dieffenbach (Mittwoch, 22 Mai 2019 20:32)

    Herzlichen Dank für die schnelle und freundliche Abwicklung der Reparatur meines Oregon 450. So instand gesetzt wird er mir sicher noch lange treue Dienste leisten.
    Viele Grüße
    Frank Dieffenbach

  • #6

    Ralf Zimmer (Montag, 22 April 2019 19:07)

    Hallo Lutz,
    auf diesem Wege noch einmal für die tolle Nachwanderung im Winter von Altenberg aus. Ca 15 Verkaufsleiter meines Unternehmens aus ganz Europa waren dabei, als es mit Fackeln durch die Bergischen Wälder rund um Altenberg ging. Wir konnten Sterne beobachten und wurden auch gut verpflegt. Diese Veranstaltung führen wir einmal im Jahr durch und verbinden es mit einer teambildenden Maßnahme. Natürlich, Fußball, Eisstockschießen, Cart fahren, alles in Ordnung, jedoch ist die mit dir geplante Veranstaltung nicht zu tippen. Kann ich nur empfehlen.
    Ralf Zimmer, Solingen

  • #5

    CS7 (Sonntag, 17 März 2019 14:11)

    Hey Lutz,

    danke für die Schulung zum GPS Gerät!
    Hat mir wirklich viel geholfen und auch mit Basecamp komme ich jetzt gut zurecht.
    Zum Glück gibt es Leute wie dich, von Garmin kommt solche Beratung zur Outdoor-Navigation ja leider nicht viel!

    Weiter so!!!

  • #4

    Hillmann,Wolfgang (Mittwoch, 20 Februar 2019 09:15)

    Hallo Lucian , wie schon bei der Nachtwanderung 2018 hatte ich richtig Spass am letzten Sonntag.
    Keine Frage blieb unbeantwortet , das Essen lecker,
    Vielen Dank
    Wolfgang (64S)

  • #3

    Sabine E. (Montag, 18 Februar 2019 20:02)

    Lieber Lutz
    Vielen Dank für die super Tour gestern (17.02.19)
    Deine Route war sehr gut ausgesucht und von der Wegstrecke abwechslungsreich. Von Wald, Wiesen, Felder, Bächen, Seen, Anstiegen und flachen Strecken war es ein absolut ausgeglichenes Verhältnis. Auf dem Weg nach Hause haben wir alle 4 für uns klar gemacht dass wir gerne öfter mit Dir wandern möchten. Deine Erklärungen für die GPS Geräte waren sehr aufschlussreich und obwohl ich das Gerät schon länger habe hast Du mir viele neue Sachen erklärt.
    Deshalb sage ich jetzt: wir freuen uns auf das nächste mal
    Sabine

  • #2

    Renate Sudowe (Mittwoch, 13 Februar 2019 12:10)

    Herzlichen Glückwunsch lieber Lutz,
    Deine neue Homepage gefällt mir ausgesprochen gut und ich habe sogar die Möglichkeit, ins noch jungfräuliche Gästebuch zu schreiben;-) Außerdem geistern auch schon meine Regenfotos auf ihr herum, kaum zu glauben. Vielleicht werden es ja bald auch noch ein paar mehr. Jetzt liegt es an Dir, die Seiten mit Leben zu füllen. Da bin ich aber ganz optimistisch, dass Du das schaffst. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei all Deinen Plänen und jede Menge Spaß bei Deinen Unternehmungen mit vielen netten Leuten.
    Liebe Grüße von der anderen Seite des Bürgerbusches und bis bald.
    Renate

  • #1

    Montana (Mittwoch, 13 Februar 2019 11:21)

    Super Tour